Donnerstag, 20. März 2014

Ein Urlaubstag

Heute hat der Gatte einen Tag Resturlaub aus 2013 genommen. Ganz bewusst mal nicht an einem Ferientag, sondern mit "Kindern außer Haus". Denn seit wir hier in Berlin sind, haben wir als Familie zwar schon einiges erlebt, aber zu zweit eher weniger. Deshalb sind wir heute, nachdem die Kinder in Schule und Kindergarten waren, bei schönstem Sonnenwetter losgeradelt. Durch meine Tour vor einer Woche hatte ich schon eine schöne Frühstückslocation ausgesucht. Hier waren wir dann auch und haben zwei Stunden gegessen und geplaudert. Schön!!


 Und, wie das immer so ist, natürlich haben wir auch an die Kinder gedacht. Im Anschluss habe ich nämlich noch mal einen netten Kinderbekleidungsladen besucht und diesmal auch zugeschlagen (ich in ja nicht so die Kinder-Kleidung-Käuferin...), schöne Sachen für die beiden Größeren (auf den Jüngsten wartet noch eine Kiste Kleidung vom älteren Bruder, deshalb gab es nichts Neues!). 

Das Kleid gibt's bald zum Geburtstag:-)

Während ich diese Zeile schreibe, joggt der Gatte eine Runde und nachher gehen wir mit den Kindern zum Eis essen. Denn wer weiß, wann wir das so noch mal machen können. Meine Berufstätigkeit fängt bald wieder an, ich freue mich auch drauf, aber unser Leben wird dann wieder anders sein.




1 Kommentar:

  1. Oh, name it! Die Sachen gefallen mir auch immer so gut!

    AntwortenLöschen